Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

close

Teeglossar von A-Z

Assam = Teeanbaugebiet in Nordindien

Blatttee = Tee bestehend aus ganzen oder fast ungebrochenen Blättern. Es handelt sich dabei um einen sehr hochwertigen Tee.

Blend = Englisch für eine Mischung aus mehreren Teesorten

Bold = grob, entspricht nicht den Sortierungsgraden

Bright = Färbung ist kräftig hell

Broken (B) = Englisch für gebrochen. Es handelt sich dabei um durch Rollen oder Schneiden zerkleinerten Blattgrad

Broken Orange Pekoe (BOP) =  Tee mit hoher Qualität, aus gebrochenen oder zerkleinerten Blättern Ceylon Ehemaliger Name des Teeanbaugebietes im jetzigen Sri Lanka

CTC = C: crushing = zerbrechen T: tearing = zerreißen C: curling = rollen / Durch diese Methode ist es möglich, die Fermentierung des Tees zu beschleunigen

Curly = gedrehtes Trockenblatt Darjeeling Anbaugebiet in Nordostindien

Dark = Eine dunkle Blattfärbung nach dem Aufguss

Dust = Ist die Bezeichnung für fein zerriebenen und ausgesiebten Tee (bzw. Teeblätter), die für die Teebeutelproduktion zur Verwendung kommen.

Earl Grey = Aromatisierter Schwarztee mit Bergamottöl

English Blend = Bezeichnet eine Englische Schwarzteemischung mit Tees aus verschiedenen Anbauregionen.

Fannings = Bezeichnet kleine Teepartikel, die durch Sieben gewonnen werden, wobei diese Teepartikel größer sind als bei Dust aber kleiner als jene bei Broken.

First Flush = Bezeichnet die „erste Ernte“ nach einer Pflückpause

Flavour = Ist die englische Bezeichnung für Geschmack.

Flowery = Bezeichnet das junge und noch zarte Trockenblatt.

Flowery Orange Pekoe (FOP) = Bezeichnet einen qualitativ hochwertigen Tee, der aus den Spitzenblatt hergestellt wird, die jedoch noch nicht voll ausgereift sind.

Flush = Bezeichnet einen neuen Trieb eines Teestrauches

Golden Flowery Orange Pekoe (GFOP) = Bezeichnet einen Darjeeling-Blatttee mit Blattspitzen und jungen Blättern

Gunpowder = Grüner Tee, dessen Teeblatt kugelförmig gerollt ist, ähnlich eines Schießpulvers

Koffein = vormals Teein genannt. Das Koffein im Tee wird jedoch langsamer freigegeben und hat so eine längere Wirkung.

Orange Pekoe (OP) = Bezeichnet einen Blatttee aus den obersten feinsten Teilen des jungen Triebes der Teepflanze

Pekoe (P) = Dabei ist das dritte Blatt abwärts der Blattknospe gemeint

Roter Tee = Bezeichnet einen GrünenTee, der jahrelang mit Bakterien fermentiert wird.

Second Flush = Tee der von Mai bis Juni geerntet wird.

Weißer Tee = Einer der hochwertigsten Grüntees, wobei nur die jungen Blattknospen mit weißen Flaumhaaren verwendet werden.